Stadtteilreport: Gelsenkirchen Horst

Gescichte und Natur pur

Gelsenkirchen Horst – Egal ob für Familien, Singles oder Senioren, dieser Stadtteil bietet Allen ein geeignetes Zuhause. Horst zählt zu den schönsten Wohngegenden in Gelsenkirchen und punktet besonders mit den Freizeitmöglichkeiten. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen ein wenig mehr über diesen Stadtteil erzählen.

Märchenhaftes Schloss Horst und idyllischer Nordsternpark

Der Stadtteil Horst gehört zum Stadtbezirk Gelsenkirchen-West und grenzt an die Stadtteile Beckhausen, Schalke-Nord und Heßler, sowie an die Stadt Essen. Die ersten Aufzeichnungen stammen bereits aus dem 13. Jahrhundert, in die Stadt Gelsenkirchen eingegliedert wurde Horst aber erst im Jahre 1928. 

Wirtschaftlich profitierte  Horst ursprünglich vom Bergbau und geriet nach dem Stillegen der Zeche Nordstern daher in einige Schwierigkeiten, von denen sich der Stadtteil mittlerweile aber wieder erholt hat. 

Wenn man über Horst spricht kommt man um zwei Sehenswürdigkeiten nicht herum: Das historische Schloss Horst, sowie der schöne Nordsternpark. Ersteres gilt als eines der ältesten Gebäude unserer Stadt und vor allem Hochzeitspaare entscheiden sich gerne für ein Hochzeitsfest in den schönen Schlossmauern. Des Weiteren dient das Schloss heute auch als Kultur-, sowie Bürgerzentrum und erfreut sich auch da großer Beliebtheit.

Möchten Sie lieber ein wenig Zeit in der Natur genießen, so sollten Sie dem Nordsternpark einen Besuch abstatten. Die weiten Grünflächen, ein großer Spielplatz, sowie das umfangreiche Kulturangebot an der stillgelegten Zeche Nordstern bieten Groß und Klein allerlei Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. 

Wohnen in Gelsenkirchen Horst 

Wohnungen und Häuser in Horst sind begehrt und von historischen Zechenhäusern bis hin zu modernen Neubauten finden Sie hier was das Herz begehrt. Mietwohnung liegen preislich bei etwa 5 bis 6 € pro Quadratmeter. 

Der Stadtteil ist verkehrstechnisch gut angebunden, so erreichen Sie dank des ÖPVN schnell und einfach die umliegenden Stadtteile, sowie die Stadt Essen. Die nächstgelegene Autobahnanbindung ist die A42. 

Des Weiteren finden sich hier zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in Form von Supermärkten, sowie ein Wochenmarkt auf dem Platz vor der Hippolytus Kirche.  Schüler können hier eine Grund-, sowie eine Gesamtschule besuchen. Natürlich ist auch die ärztliche Versorgung gesichert, insbesondere dank des St.-Josef-Hospitals. 

Sie haben noch Fragen, oder wollen mehr zu diesem Thema wissen? Wir beraten Sie gerne! Melden Sie sich bei uns telefonisch, per E-Mail, oder kommen Sie spontan in unserem Büro in Buer vorbei. Wir freuen uns schon auf Sie!

Hinweis: Die in diesem Artikel gemachten Angaben und Empfehlungen ersetzen keine Beratung bei einem Experten und stellen nur Informationen ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit dar. Trotz gewissenhafter Recherche können Fehler nicht ausgeschlossen werden.

Weitere Beiträge

Vom Notartermin zur Schlüsselübergabe

Notar bestimmt Kaufpreisfälligkeit Während Immobilienverkäufer sich fragen, wann sie das Geld für Ihre Immobilie erhalten, fragen sich die Käufer meist, wann sie ihr neues Zuhause

Der Angebotspreis beim Immobilienverkauf

Alles was Sie wissen müssen Beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie spielt der Angebotspreis eine zentrale Rolle. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff,

Degressive AfA für Wohnungsbau

Wohnungsneubau wird gefördert Am 22. März 2024 stimmte nun auch der Bundesrat dem Wachstumschancengesetz zu. In dem Gesetz enthalten ist auch die befristete Einführung der